Wiley-VCH, Berlin Halliday Physik Cover Mehr Mathematik, mehr moderne Physik - das charakterisiert die Neuauflage des 'Halliday'. Physikstud.. Product #: 978-3-527-40645-6 Regular price: $68.13 $68.13 Auf Lager

Halliday Physik

Halliday, David / Resnick, Robert / Walker, Jearl

Cover

2. Auflage Juli 2009
XVIII, 1438 Seiten, Hardcover
1572 Abbildungen (1572 Farbabbildungen)
67 Tabellen
Lehrbuch

ISBN: 978-3-527-40645-6
Wiley-VCH, Berlin

Kurzbeschreibung

Mehr Mathematik, mehr moderne Physik - das charakterisiert die Neuauflage des 'Halliday'. Physikstudenten finden in ihm den idealen Partner für Studium und Prüfung. Das Lehrbuch ist Kernstück eines multimedialen Lernkonzepts. Materialien und Infos unter www.halliday.de.

Jetzt kaufen

Preis: 72,90 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

Mehr Mathematik, mehr moderne Physik - das charakterisiert die Neuauflage des 'Halliday'. Hauptfachstudenten der Physik finden in ihm den idealen Partner für das Studium. Die Inhalte wurden erweitert und damit optimal an die Erfordernisse der hiesigen Hochschulen angepasst. Gute Texte, integrierte Verständnisfragen, Beispielaufgaben und strategische Tipps - dieses Lehrbuch setzt wirklich konsequent auf den Dialog mit dem Lernenden. Dazu noch gut strukturierte Zusammenfassungen und interaktive Aufgaben mit Lösungsführung - einfach ideal zur Prüfungsvorbereitung!

Die 2. Auflage im Detail:
- Ergänzung der Abschnitte zur van der Waals-Gleichung, ausführliche Diskussion des Konzepts der Scheinkräfte, komplette Überarbeitung der Maxwellgleichungen, neue Abschnitte zum Planckschen Strahlungsgesetz, Überarbeitung des Bohrschen Atommodells, neue Abschnitte zu grundlegenden Aspekten der Festkörperphysik (Bandstruktur im Festkörper, Halbleiter)
- Vertiefung des mathematischen Niveaus durch ausführlichere Herleitungen und zusätzliche Matheboxen
- Einfügung von Querbezügen und Verweisen
- Überarbeitung und Ergänzung des Stichwortregisters
- noch bessere Führung des Lesers durch farbliche Gliederung und optimierte Strukturierung der Beispielaufgaben
- Neu: Die Ergebnisse von allen Aufgaben und Kontrollfragen sind jetzt im Buch.

- www.halliday.de: Physiktrainer mit Simulationen und interaktiven Aufgaben mit Lösungsführung
- www.wileyPLUS.de: Die e-Learning Plattform zur Vorlesung mit Materialien für Dozenten, dem elektronischen Buch sowie über 2000 Aufgaben zur Gestaltung und Durchführung von Online-Übungen

1 Messung und Maßeinheiten
2 Geradlinige Bewegung
3 Vektoren
4 Bewegung in zwei und drei Dimensionen
5 Kraft und Bewegung - I
6 Kraft und Bewegung - II
7 Kinetische Energie und Arbeit
8 Potenzielle Energie und Energieerhaltung
9 Systeme von Teilchen
10 Stoßprozesse
11 Die Rotation
12 Rollen, Drehmoment und Drehimpuls
13 Gleichgewicht und Elastitzität
14 Gravitation
15 Fluide
16 Schwingungen
17 Wellen - I
18 Wellen - II
19 Temperatur, Wärme und der erste Hauptsatz der Thermodynamik
20 Die kinetische Gastheorie
21 Entropie und der zweite Hauptsatz der Thermodynamik
22 Elektrische Ladung
23 Elektrische Felder
24 Der Gauß'sche Satz
25 Elektrisches Potential
26 Kapazität
27 Elektrischer Strom und Widerstand
28 Stromkreise
29 Magnetische Felder
30 Das magnetische Feld stromdurchflossener Leiter
31 Induktion und Induktivität
32 Magnetismus und Materie: Die maxwellschen Gleichungen
33 Elektromagnetische Schwingkreise und Wechselstrom
34 Elektromagnetische Wellen
35 Abbildungen
36 Interferenz
37 Beugung
38 Relativitätstheorie
39 Photonen und Materiefelder
40 Mehr zu Materiewellen
41 Atome
42 Elektrische Leitfähigkeit von Festkörpern
43 Kernphysik
44 Kernenergie
45 Quarks, Leptonen und der Big Bang
"Halliday Physik ist ein Klassiker. Über viele Generationen inhaltlich und didaktisch getestet und verbessert, ist kaum noch zu übertreffen."
Prof. Dr. Hartmut Zabel, Ruhr Universität Bochum (06/2011)

"... Das didaktische Konzept des Halliday ist in seiner Form einzigartig. Jedem Kapitel ist als Appetitanreger ein Phänomen des Alltags vorangestellt, dessen Erkläung im jeweiligen Kapitel erarbeitet wird ... Besonders wertvoll ist die Vielzahl von Kontroll-, Beispiel- und Übungsaufgaben mit Lösungsstrategien, die die eigenständige Kreativität der Studenten fördern und den Dozenten die Arbeit stark erleichtern ... Verzweifelt sucht der Rezensent nach substantiell Kritikwürdigem, um seine Kritikfähigkeit unter Beweis zu stellen. Schon in seiner amerikanischen Ausgabe war der Halliday eines meiner Lieblingsbücher für Anfängervorlesungen, sowohl als Student wie als Dozent, und die deutsche Ausgabe steht dem Original in nichts nach. Der Preis des Buches erscheint aufgrund der sehr aufwändigen Gestaltung des Werkes angemessen. "Physik" von Halliday, Resnick und Walker vermittelt einfach Spass an der Physik, und den benötigen Studenten in den ersten Semestern, um zu überleben, und Dozenten, um sich die Vorbereitung der Erstsemestervorlesungen zu versüßen."
Prof. Dr. Matthias Weidemüller, Univ. Freiburg

"So macht das Lernen richtig Spaß und der in anderen Physik-Büchern oft vermisste Bezug zur Realität wird hier voll getroffen. (...) Betrachtet man das Buch sowohl als Lehrbuch für Studenten mit Physik als Hauptstudiengang als auch als Nebenfach, würde ich sagen: auf jeden Fall zum Lernen mitbenutzen! Denn Physik wird von vielen Nicht-Physik-Studierenden als notwendiges Übel des Studienplans angesehen, und dieses Buch macht wirklich neugierig und Spaß. Und dem angehenden Physiker wird der "Halliday" ein guter Begleiter während des gesmaten Studiums sein und er wird garantiert auch im Hauptstudium noch oft einen Blick in dieses Buch werfen, denn "wie war das doch gleich" wird einem in diesem Buch sehr schnell beantwortet. (...) Alles in allem: Der "Halliday" wird seinen Erfolg sicherlich auch hier im deutschsprechigen Raum feiern können."
Christina Polenzky, Physikstudentin im 3. Semester an der TU Braunschweig, Uni-Online

"Also allen, die Spaß an Physik haben, kann ich dieses Buch wirklich nur empfehlen!"
Jia Nan, Studentin der Physik, Uni-Online

"Der große Erfolg ist sicherlich auf viele Faktoren zurückzuführen. Ganz besonders fällt die didaktisch hervorragende Präsentation des Lehrstoffes auf ...auffällig das großzügige Layout und die vielen farbigen Abbildungen hoher Qualität ... Keine trockene, sondern eher erfrischende Darbietung des Stoffes ... Gemessen an dem Umfang des Buches sehr preiswert! ... Sehr empfohlen!"
ekz-Informationsdienst

"Vom didaktischen Ansatz, den vielen tudentenfreundlichen Hilfestellungen und insbesondere der Klarheit der Darstellung bin ich begeistert!"
Uwe Klemradt, RWTH Aachen

"Der Stoff ist in überdurchschnittlich gelungener Weise didaktisch aufbereitet ... stellt eine Bereicherung des Literaturspekrtum dar ..."
Prof. Dr. F. Mitschke, Universität Rostock

"Für mich als Physiklehrerin ziehe ich nach gründlicher Durchsicht des Buches folgendes Resümee: Ich halte das Buch für eine große Bereicherung der Experimentalphysiklehrwerke, die in der naturwissenschaftlichen Lehrerbibliothek zur Vor- und Nachbereitung des Unterrichts zur Verfügung stehen sollten."
Heike Schröter, Studiendirektorin für Mathematik und Physik
"Er bietet eine Einführung in die gesamte Welt der Physik und ist sehr gut für Studierende der ersten Semester geeignet."
Stephan W. Koch lehrt Physik in Marburg und ist häufig als Gastwissenschaftler an der Universität von Arizona, Tucson/USA. Er hat in Frankfurt Physik studiert, 1979 promoviert und sich, nach Forschungsaufenthalten bei den IBM Research Labs, 1983 habilitiert. Anschließend ging er in die USA, wo er ab 1989 Full Professor an der University of Arizona in Tucson war. 1993 folgte er einem Ruf an die Uni Marburg, blieb aber bis heute Adjunct Professor in Arizona.
Das Forschungsgebiet von Stephan Koch ist die Theoretische Halbleiterphysik, in der es um die Beschreibung der optischen und elektronischen Eigenschaften von Halbleitern geht. Seine Gruppe entwickelt Modelle u.a. für Halbleiter-Nanostrukturen und photonische Kristalle. 1997 erhielt Herr Koch den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 1999 den Max-Planck-Forschungspreis der Humboldt Stiftung und Max-Planck-Gesellschaft. Seit einigen Jahren schon ist er als Herausgeber oder Berater für Fachzeitschriften aktiv.

D. Halliday, Cleveland State University; R. Resnick, Cleveland State University; J. Walker, Cleveland State University