Wiley-VCH, Weinheim Grundbegriffe der Verfahrenstechnik Cover Alles in einem: das Wissen der Verfahrenstechnik wird in umfassender und zusammenhängender Form darg.. Product #: 978-3-527-33174-1 Regular price: $46.64 $46.64 Auf Lager

Grundbegriffe der Verfahrenstechnik

Mit Aufgaben und Lösungen

Worthoff, Rüdiger / Siemes, W.

Cover

3. Auflage März 2012
XIV, 306 Seiten, Hardcover
100 Abbildungen
Lehrbuch

ISBN: 978-3-527-33174-1
Wiley-VCH, Weinheim

Kurzbeschreibung

Alles in einem: das Wissen der Verfahrenstechnik wird in umfassender und zusammenhängender Form dargestellt und anwendungsbezogene Fragen und Antworten detailliert behandelt.

Jetzt kaufen

Preis: 49,90 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

Der unentbehrliche Begleiter für Studium und Beruf liegt jetzt in seiner aktualisierten und erweiterten dritten Auflage vor. Das Buch behandelt die physikalischen und chemischen Grundlagen der Verfahrenstechnik anhand von Beispielen und Fallstudien. In anschaulicher Weise werden Themen wie Fluidmechanik, Mehrstoffthermodynamik, Stoffaustausch, Wärmeübertragung und Reaktionskinetik erläutert, ohne hierbei den Bezug zur Praxis zu verlieren.

Zahlreiche Aufgaben und ausführlich beschriebene Lösungswege, die auf einen maximalen Lerneffekt abzielen, runden das Werk ab.
Gerichtet an Verfahrenstechniker, Ingenieure, Chemiker, Umweltwissenschaftler, Biotechnologen und alle Verfahrenstechnik-Interessierte.

EINLEITUNG

ÄHNLICHKEITSTHEORIE UND DIMENSIONSANALYSE
Grundprinzipien
Physikalische Ähnlichkeit
Modelltheorie
Möglichkeiten der Kennzahlbestimmung

CHEMISCHE THERMODYNAMIK
Grundbegriffe
Abgeleitete Zustandsgrößen und Gleichgewichtsbedingungen
Mischphasen und Mehrphasen-Systeme
Reaktionssysteme

GRENZFLÄCHEN UND PARTIKEL
Thermodynamik der Grenzflächen
Zweiphasen-Systeme
Dreiphasen-Systeme
Partikel

FLUIDDYNAMIK
Grundlagen
Laminarströmung und Turbulenz
Integration der Grundgleichungen
Einige Anwendungen der Strömungslehre

WÄRMEDURCHGANGSPROZESSE
Grundbeziehungen für den Wärmetransport
Wärmeübergang und -durchgang
Berechnung von Wärmetauschern

STOFFAUSTAUSCHPROZESSE
Grundbeziehungen für den Stoffaustausch
Berechnung von Stoffaustauschapparaten
Berechnung über die Stoffdurchgangszahl
Berechnung über die Trennstufe
Optimierung von Stoffaustauschapparaten

TECHNISCHE REAKTIONSFÜHRUNG
Bedeutung der technischen Reaktionsführung
Chemische Reaktion
Reaktionsapparate
Ideale Reaktoren
Kombination und Optimierung idealer Reaktoren
Rückführung nicht umgesetzter Komponenten
Verweilzeitverteilung
Kalorische Effekte
Stabilität

MATHEMATISCHER ANHANG
Koordinatennetze
Partielle Differenzialquotienten und das totale Differenzial
Häufigkeitsverteilungen

LÖSUNGEN DER AUFGABEN

LITERATUR
"Alles in einem: das Wissen der Verfahrenstechnik wird in umfassender und zusammenhängender Form dargestellt und anwendungsbezogene Fragen und Antworten werden detailliert behandelt."
Chemie Ingenieur Technik. CIT-Journal (04/2018)


"ermöglicht eine praxisausgerichtete Weiterbildung"
Materials and Corrosion (3/2013)

"ein[...] ständige[r] Begleiter für Verfahrenstechniker."
solidbau.at (11.10.2012) / industriemagazin.net (10.10.2012)

"Das neue Werk bietet alles in einem: Das Wissen der Verfahrenstechnik wird in umfassender und zusammenhängender Form dargestellt und anwendungsbezogene Fragen und Antworten werden detailliert behandelt."
PROCESS (4/2012)

"Klar und übersichtlich [...] Das Buch ist eine bewährte Kombination aus Lehrbuch plus praxisnaher Anwendungsentwicklung durch Fallstudien."
PROCESS online (20.03.2012)

"stellt das Wissen der Verfahrenstechnik in umfassender und zusammenhängender Form dar. [...] Nutzen kann man das Fachbuch einerseits als Lehrbuch, andererseits auch als Praxisbuch. Es ermöglicht eine industrienahe, praktisch orientierte Weiterbildung."
PROCESS (01.02.2012)

"Neben der prägnanten und überschaubaren Darstellung der verfahrenstechnischen Grundlagen, wird besonderer Wert auf anwendungsbezogene Aufgaben gelegt. Damit ist es als Fachbuch für die Praxis ebenso geeignet wie als Lehrbuch."
PROCESS online (13.01.2012)
Rüdiger H. Worthoff hat an der RWTH-Aachen promoviert und war nach wissenschaftlicher Tätigkeit am Institut für Verfahrenstechnik sachverständiger Gutachter bei einer technischen Überwachungsorganisation und Professor für Verfahrens- und Sicherheitstechnik. Heute ist er Berater für Sicherheitsfragen im Anlagen- und Apparatebau.

Wolfgang Siemes war nach Physik- und Psychologiestudium Professor für chemische Technik an der TU-Berlin und leitender Geschäftsführer und Vorstandsmitglied bei verschiedenen chemischen und pharmazeutischen Großunternehmen. Neben naturwissenschaftlichen Publikationen hat er sich auch als Buchautor auf dem Gebiet der Psychologie einen Namen gemacht.

R. Worthoff, Augustinerweg 15, Aachen, Germany; W. Siemes, Achter de Stadt 38, Wachtendonk, Germany