Wiley-VCH, Weinheim Quantitative Verrechnungspreise Cover Christian Schwarz und Stefan Stein liefern einen Canvas für Verrechnungspreise, einen anwenderfreund.. Product #: 978-3-527-50948-5 Regular price: $47.61 $47.61 Auf Lager

Quantitative Verrechnungspreise

Wertschöpfung im Unternehmen verstehen, Verrechnungspreise aktiv gestalten und benchmarken

Schwarz, Christian / Stein, Stefan

Cover

1. Auflage Oktober 2018
254 Seiten, Softcover
Fachbuch

ISBN: 978-3-527-50948-5
Wiley-VCH, Weinheim

Kurzbeschreibung

Christian Schwarz und Stefan Stein liefern einen Canvas für Verrechnungspreise, einen anwenderfreundlichen, leicht zugänglichen Leitfaden und konkrete Referenzwerte für die Planung, Implementierung, Dokumentation und Verteidigung von Verrechnungspreisen.

Jetzt kaufen

Preis: 49,99 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

"... Leichtfüßig, fast im Stil eines Comics erläutern Christian Schwarz und Stefan Stein detailliert alle Facetten des Themas
Verrechnungspreise. ... Es ist ein Genuss zu sehen, wie sich diese sperrige Thematik für den Leser in leicht
erfassbaren Schaubildern, auf den Punkt kommenden Texten und anschaulichen Praxisbeispielen sofort in all ihren
Implikationen erschließt. Entscheidungsträgern, Controllern und allen Mitarbeitern der Steuerabteilungen empfiehlt
getAbstract dieses Buch daher unbedingt als Pflichtlektüre."
(Getabstract im Dezember 2018)
Prof. Dr. Christian Schwarz und Dr. Stefan Stein haben eine langjährige Berufserfahrung im Themenfeld, auch als Prokuristen eine Big-4-Prüfungsgesellschaft. Sie kombinieren steuerrechtliche Expertise (promovierter Wirtschaftswissenschaftler, Steuerberater, Fachberater internationales Steuerrecht) mit einer stark quantitativen Expertise (promovierter Volkswirt, Professor für empirische Wirtschaftsforschung an der Hochschule Düsseldorf).
Prof. Dr. Christian Schwarz und Dr. Stefan Stein werden am Markt als Innovationsführer wahrgenommen, ihre praxisrelevanten Zeitschriftenartikel (DER BETRIEB, Internationales Steuerrecht, Deutsches Steuerrecht, BNA Transfer Pricing Report) finden Zustimmung in der Unternehmenspraxis. Auch die Finanzverwaltung schätzt die fundierte und wissenschaftliche Strukturierung Ihrer Beiträge.