Ernst und Sohn, Berlin Ingenieurbaukunst 2022 Cover Das Buch diskutiert die Zukunft des Planens und Bauens und zeigt wichtige aktuelle Bauwerke von Inge.. Product #: 978-3-433-03359-3 Regular price: $37.29 $37.29 Auf Lager

Ingenieurbaukunst 2022

Made in Germany

Bundesingenieurkammer (Herausgeber)

Ingenieurbaukunst

Cover

1. Auflage Dezember 2021
196 Seiten, Softcover
130 Abbildungen (130 Farbabbildungen)
Sachbuch

ISBN: 978-3-433-03359-3
Ernst und Sohn, Berlin

Kurzbeschreibung

Das Buch diskutiert die Zukunft des Planens und Bauens und zeigt wichtige aktuelle Bauwerke von Ingenieur*innen aus Deutschland. Herausgegeben von der Bundesingenieurkammer werden hier die Leistungen des deutschen Bauingenieurwesens dokumentiert.

Jetzt kaufen

Preis: 39,90 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

Die neue Ausgabe des Jahrbuchs "Ingenieurbaukunst" präsentiert wieder eine Auswahl der wichtigsten aktuellen Bauwerke "Made in Germany" und diskutiert die Zukunft des Planens und Bauens. Herausgegeben von der Bundesingenieurkammer werden damit die Leistungen des deutschen Bauingenieurwesens dokumentiert.
Aktuelle Bauwerke und Diskussionsthemen werden von einem unabhängigen Beirat ausgewählt. Die beteiligten Ingenieur*innen beschreiben die bautechnischen Herausforderungen und erläutern die konkreten Lösungen bei Planung und Ausführung. Das Jahrbuch Ingenieurbaukunst 2022 ist damit einerseits wieder eine Schaubühne der Spitzenleistungen des Bauingenieurwesens und andererseits ein Forum für aktuelle Debatten rund um das Planen und Bauen, diesmal insbesondere zu Kreislaufwirtschaft und Bestandsbau, aber auch klimaangepasstes Bauen oder Künstliche Intelligenz.

- SYMBIOSE VON ALT UND NEU - Umbau, Sanierung und Erweiterung des Jüdischen Museums in Frankfurt am Main (Daniel Mok, Thomas Gehrunger, Katrin Lünser)
- ÜBER DEN NEUBAU EINER STADTBAHNHALTESTELLE IM LAUFENDEN BETRIEB - Die Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie in Stuttgart (Angelika Schmid, Barbara Ast)
- EIN HOCHHAUS MIT HÜFTSCHWUNG - Der Omniturm in Frankfurt am Main (Simon Ruppert, Alexander Berger, Susanne Nowak, Matthias Pfeifer, Ruxandra Wilbert)
- GRÖßTMÖGLICHE TRANSPARENZ - Die neuen Fassaden des MoMA in New York (Niccolo Baldassini, Alexander Freund, Daniel Pfanner)
- SCHATTEN AUF KNOPFDRUCK - Das wandelbare Innendach des Al Janoub-Stadions (Knut Göppert, Christoph Paech)
- AUF NEUEN WEGEN - Die Stadtbahnbrücke in Stuttgart mit Carbonnetzwerkbogen (Andreas Keil, Lorenz Haspel, Philipp Wenger, Matthias Längle)
- EINE BRÜCKE ALS GRAFISCHE SKULPTUR - Der Piussteg für die Landesgartenschau 2021 in Ingolstadt (Andreas Keil, Sebastian Linden, Christiane Sander)
- RÖHRENSTAPEL KREUZ UND QUER - Das neue Nationalparkzentrum Ruhestein im Schwarzwald (Michael Werwigk, Susanne Jacob-Freitag, Karl-Heinz Roth)
- GESCHICHTE AM HAKEN - Instandsetzung der historischen König-Ludwig-Brücke in Kempten (Rainer Böhme, Jörg Schänzlin)
- NACHHALTIGKEIT IN BAU UND ZWECK - Die neue Mensa des Berufsschulzentrums Nord in Darmstadt (Martin Stumpf, Max Daub)
- HEIMAT GEWORDENES HOLZ MITTEN IN BERLIN - Walden 48 or Living in the city (Michael Kühl, Melf Sutter, Reinhard Eberl-Pacan, Andreas Albrecht, Ingo Andernach)
- DENKMALGERECHTE SANIERUNG DES TEMPELS DER KLASSISCHEN MODERNE - Die Neue Nationalgalerie in Berlin (Jorg Enseleit, Torsten Glitsch, Michael Freytag, Michael Pfister, Jochen Schindel, Ingo Weiss)
- REWE GREEN FARMING - Ein CO2-neutraler Supermarkt der Zukunft aus Holz in Wiesbaden (Jan Mittelstädt, Boris Peter)
- TRANSPARENZ, LEICHTIGKEIT UND FUNKTIONALITÄT - Die Glaskuppel des Academy Museum of Motion Pictures in Los Angeles (Florian Meier, Thorsten Helbig, Roman Schieber)
- Der SPAGAT ZWISCHEN SICHERHEIT UND DENKMALSCHUTZ - Der Weiterbau an der Eisenbahnbrücke Lange-Feld-Straße in Hannover (Ludolf Krontal, Sven Kromminga, Falk Hoffmann-Berling)
- LÜCKENSCHLUSS IM HERZEN BERLINS - Die Verlängerung der U-Bahnlinie U5 (Michael Weizenegger, Reinhold Theiß, Paul Erdmann)
- PILOTPROJEKT AUS RECYCLING-BETON - Die neue Umweltstation der Stadt Würzburg (Angelika Mettke, Alexander Hentschel)
- VON GRUND AUF GUT GEPLANT - Das KII in Düsseldorf (Michael Stahl, Andreas Wuttig, Ralf Tesch, Florian Starz)
- MEHR ALS DIE VERBINDUNG ZWEIER STANDORTE - Die Capricorn-Brücke im Düsseldorfer Medienhafen (Günter Hartl, Harald Kloft, Florian Mähl, Viktor Wilhelm)
- EIN DACHTRAGWERK ZUM ANFASSEN - Die raumgreifende Überdachung des ZOB Leverkusen (Klaus Fäth, Christian Würfl, Ivan Tavarez Blanco, Justin Dägele, Harald Kloft)

Forschung, Geschichte, Essay
- KLIMAANGEPASSTES BAUEN - Die Rolle der fünften Fassade (Marc-Steffen Fahrion, Moritz Brombacher)
- DIGITALE TRANSFORMATION UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ - Herausforderungen und Lösungsansätze bei der Kombination von Theorie und Praxis (Michael A. Kraus, Laura Lammel, Mathias Obergrießer)
- CIRCULAR STRUCTURES - Ressourcenerhaltende Tragwerksplanung in Neubau und Bestand (Julian Lienhard, Patrick Teufel)
- PERSPEKTIVEN ZIRKULÄREN BAUENS - Wiederverwendung von tragenden Bauteilen aus Holz, Stahl und Beton (Bernhard Hauke, Bo Kasal, Harald Kloft, Oliver Tessmann)
- BAUEN, FORSCHEN, NACHWUCHS FÖRDERN - Das breite Wirkungsspektrum von Ingenieure ohne Grenzen (Jens Völker)

Ingenieurpersönlichkeit
- VOR DEM MOND UND VOR DER ZEIT - Der Ingenieur und Wissenschaftsmanager Jan Wörner (Lamia Messari-Becker, Bernhard Hauke)
Die Buchreihe wird seit 2001 von der Bundesingenieurkammer herausgegeben. Ihre Mitglieder sind die sechzehn Länderingenieurkammern, welche damit rund 45.000 Ingenieurinnen und Ingenieure in der Bundesrepublik Deutschland repräsentieren.