Wiley-VCH, Weinheim Botanik - Die einführende Biologie der Pflanzen Cover Auch die 6. Auflage vermittelt das komplette Botanik-Grundwissen. Mit seiner durchdachten Themenausw.. Product #: 978-3-527-33192-5 Regular price: $38.00 $38.00 Auf Lager

Botanik - Die einführende Biologie der Pflanzen

Lüttge, Ulrich / Kluge, Manfred

Cover

6. Auflage April 2012
XX, 666 Seiten, Softcover
375 Abbildungen (250 Farbabbildungen)
20 Tabellen
Lehrbuch

ISBN: 978-3-527-33192-5
Wiley-VCH, Weinheim

Kurzbeschreibung

Auch die 6. Auflage vermittelt das komplette Botanik-Grundwissen. Mit seiner durchdachten Themenauswahl und zum Lesen verführenden Darstellung ist es der perfekte Einstieg für alle, die Botanik als Nebenfach erfolgreich studieren wollen.

Website: www.wiley-vch.de/home/botanik

Jetzt kaufen

Preis: 39,90 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

Website: www.wiley-vch.de/home/botanik

EVOLUTION, ENERGETIK UND BAU DER PFLANZENZELLE
Einstieg in die Biologie pflanzlicher Zellen
Bioenergetik
Plasmamembran, Tonoplast und Vakuole
FUNKTIONEN DER PFLANZENZELLE
Cytoplasma: Struktur und Stoffwechselprozesse
Mitochondrien und Atmung
Plastiden und ihre Funktionen: Photosynthese, Hexoseoxidation, Fettsäurebiosynthese
Dictyosomen, Glyoxysomen und Peroxisomen
Die Zellwand
Aminosäuren und Proteine
Naturstoffe: Pflanzen als vielseitige Synthetiker
Mineralstoffernährung
Das Genom und die genetische Regulation
PFLANZENORGANISMEN
Algen
Bryophyten
Schleimpilze und Pilze
Farne, Gymnospermen und Angiospermen und die Evolution von Blüten, Samen und Früchten
PFLANZENORGANE UND FUNKTIONEN
Die Wurzel
Die Sprossachse
Das Blatt
PFLANZEN IN IHREN LEBENSRÄUMEN
Die Vegetation der Erde
Abiotische Umweltfaktoren
Biotische Umweltfaktoren: Parasitismus und Symbiose
REGULATION DER PFLANZLICHEN ENTWICKLUNG
Molekulare Netzwerke der pflanzlichen Entwicklungsbiologie: Wachstum, Differenzierung, Altern und Tod
Physikalische Signale
Die Ausnutzung des Lebensraums: Bewegungen
Chronobiologie
PFLANZEN UND AKTUELLE HERAUSFORDERUNGEN
Biotechnologie
Pflanzen als Ideengeber für Problemlösungen in der Technik: Bionik
"Vorweg sei gesagt, dass es nach wie vor wohl kaum ein anderes Botanik-Buch gibt, das es in der vorgestellten Kürze schafft, so kompakt, so anschaulich und so didaktisch durchdacht die Erkenntnisse um die Pflanzenwissenschaften vorzustellen."
Fauna Flora Rheinland Pfalz (2/2012)

"Das Lehrbuch vermittelt das komplette Botanik-Grundwissen. Mit der durchdachten Themenauswahl und der anschaulichen Darstellung ist es der ideale Einstieg in die Botanik."
Allgemeines Ministerialblatt (10/2012, 29.8.2012)

"Die Autoren schaffen den Spagat zwischen umfassender Darstellung und gebotener Kürze."
Pharmazeutische Zeitung (17.08.2012)

"Ein Lehrbuch, das einlädt und nicht einschüchtert - ein nicht zu unterschätzendes Qualitätsmerkmal."
wissenschaft-aktuell.de (05.07.2012)

"Eine perfekte Einführung in ein gewaltiges Wissensgebiet."
media-mania.de (04.06.2012)

"Seit fast 25 Jahren eines der erfolgreichsten einführenden Botanik-Lehrbücher!"
naturmedi-aufkurs.com (14.04.2012)

Aus Rezensionen der Vorauflagen:

"... interdisziplinäre Studiengänge mit botanischen Inhalten brauchen eine Darstellung der Botanik im Überblick. Das Buch ist die Antwort auf diese beiden didaktischen Gegebenheiten. Es ist den Autoren gelungen, mit Augenmaß für das Wesentliche und Mut zur Lücke ein Werk zu schaffen, das diesen Zielen hervorragend entspricht... Die Darstellung ist wissenschaftlich à jour... Durch den Verzicht auf umständliche Versuchsanordnungen, viel Historie und ausführliche Zitate von Originalliteratur sind Umfang und Preis attraktiv geblieben. Die didaktische Aufbereitung des Stoffes durch Originalabbildungen und farbige Schemata ist den Autoren und dem Verlag gut gelungen... Der Stoff lässt sich durch ein sorgfältiges Inhaltsverzeichnis sowie durch ein ausführliches Sachverzeichnis gut erschließen." Biologie in unserer Zeit

"...ca. 35 % des Textes wurden neu verfasst, Neuentwicklungen der Molekularbiologie wurden in erheblichem Maße berücksichtigt, auch Bioinformatik und theoretische Biologie wurden entsprechend ihrer zunehmenden Bedeutung bedacht. Am augenfälligsten ist die jetzt durchgehende farbliche Gestaltung der Schaubilder und Informationsgrafiken, teilweise auch Farbfotos." ekz.Bibliotheksdienst

"... das gesamte Wissen der Botanik in einem Überblick als Basis für eine Grundausbildung präsentieren zu wollen. Das ist ihnen wohl auch zweifelsfrei gelungen. Somit ist für Biologiestudenten und allen an der Botanik Interessierten wieder ein ganz aktuelles Lehrbuch zum Thema Botanik verfügbar." Mikrokosmos

"Die Autoren setzen in ihrem Lehrbuch "Botanik" die Schwerpunkte so geschickt, dass der Leser einen guten Überblick über dieses so wichtige Teilgebiet der Biologie erhält und sich nicht in Details verzettelt. Die kompakte und dennoch unfassende Präsentation gelingt durch eine sorgfältige Gliederung, einen verständlichen Schreibstil sowie übersichtliche, meist farbige Abbildungen...Insbesondere bei Prüfungsvorbereitungen zur Botanik sichert es dem Nicht-Botaniker einen guten Überblick und erleichtert das Verständnis des rasch anwachsenden Stoffes. Ein umfangreiches Sachverzeichnis hilft bei der Informationssuche und macht das Lehrbuch auch zu einem Nachschlagewerk." Die pharmazeutische Industrie

"Das Buch ist kein langweiliges Lehrbuch, sondern kompetent aufbereitet. Es ist ein didaktisch ansprechendes Lehrbuch, das einen anderen Weg für die Lehre der Botanik aufzeigt und auch für Laien und Anfänger verständliche Texte bietet. Durch anschauliche Beispiele, Grafiken und Abbildungen, Glossare und "Themenkästen" können die botanischen Fakten schnell erlernt werden...ist daher für Studierende der Biologie, Biologielehrer und botanisch Interessierte sehr zu empfehlen." www.umweltjournal.de

"Insgesamt ist dieses Buch ein hervorragendes und zudem recht preiswertes Lehrbuch für all diejenigen, die sich Grundlagen der Botanik aneignen wollen oder sollen."
Pharmazie in unserer Zeit

"...geht in die Tiefe und beleuchtet in einfacher Sprache die Grundbegriffe der Botanik. Für Studenten sehr zu empfehlen!" Laborscope

"... das einzige Lehrbuch für Anfänger, das alle Bereiche der Botanik abdeckt." Kurt Baumann

"...wird der neue Lüttge sicher seinen Platz als Botaniklehrbuch für Studierende der Biologie und Botanik behalten." Naturwissenschaftliche Rundschau

"Das Buch zielt auf die Studienanfänger, ist aber genauso für die Studienstufe der Schule als ein über die Schullehrbücher hinausführendes Werk zu gebrauchen..."
Praxis der Naturwissenschaften - Biologie in der Schule

"Am augenfälligsten ist die jetzt durchgehende farbliche Gestaltung der Schaubilder und Informationsgrafiken, teilweise auch Farbfotos. ... eine interessante und aktuelle Ergänzung des Bestandes in Bibliotheken an Hochschulstandorten..." ekz-Informationsdienst

"Kompakt, komplett und farbig - die beste 'Botanik', dies es je gab..." Clinical Laboratory
Ulrich Lüttge wirkte am Institut für Botanik der Technischen Universität Darmstadt. Er lehrte über 40 Jahre lang Botanik. Er betreut das vorliegende Lehrbuch gemeinsam mit Manfred Kluge seit über 20 Jahren und veröffentlichte 2010 mit diesem und Gerhard Thiel "Botanik - Die umfassende Biologie der Pflanzen". Seine Forschungsarbeiten waren der Membranbiologie und der physiologischen und biochemischen Ökologie der Pflanzen gewidmet. Er bleibt auch nach seiner Emeritierung in der Wissenschaft aktiv.

Manfred Kluge hatte einen Lehrstuhl am Institut für Botanik der Technischen Universität Darmstadt inne. Er blickt auf eine mehr als vierzigjährige Lehrtätigkeit zurück, die breite Bereiche der Botanik und allgemeinen Biologie umfasste. Seine Forschungsgebiete waren biochemische und biophysikalische Grundlagen ökologischer Anpassungen bei Pflanzen sowie die Endosymbiose zwischen Pilz und Cyanobakterien.

U. Lüttge, Universität Darmstadt, Deutschland; M. Kluge, Universität Darmstadt, Deutschland