Wiley-VCH, Weinheim Physikalisch-Chemisches Praktikum Cover Mit diesem neuen, zeitgemäßen Buch kommen Sie erfolgreich durchs Praktikum der Physikalischen Chemie.. Product #: 978-3-527-34312-6 Regular price: $37.29 $37.29 Auf Lager

Physikalisch-Chemisches Praktikum

Holze, Rudolf

Cover

1. Auflage September 2022
XII, 295 Seiten, Softcover
150 Abbildungen
Lehrbuch

ISBN: 978-3-527-34312-6
Wiley-VCH, Weinheim

Kurzbeschreibung

Mit diesem neuen, zeitgemäßen Buch kommen Sie erfolgreich durchs Praktikum der Physikalischen Chemie!

Jetzt kaufen

Preis: 39,90 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

Weitere Versionen

epubpdf

Mit Erfolg durchs Praktikum der Physikalischen Chemie! Das Buch bietet eine umfassende, nach einheitlichem Schema aufgebaute Sammlung von Versuchsbeschreibungen, die alle Teilgebiete der Physikalischen Chemie abdeckt.

So verliert da physikalisch-chemische Praktikum seinen Schrecken!

Vorwort

BEREICH THERMODYNAMIK
System, Phase, Gleichgewicht, intensive und extensive Größen
Temperatur, nullter Hauptsatz der Thermodynamik
Wärmekapazität
Zustandsgleichung idealer Gase und Mischungen
erster Hauptsatz der Thermodynamik, Arbeit und Wärme
Bildungsenthalpien und Heß'scher Satz, Carnot'scher Kreisprozess, zweiter Hauptsatz, Entropie
Joule-Thomson-Effekt
Mischphasen, partielle molare Größen, Gibbs-Duhem'sche Gleichung
Gibbs'sche Fundamentalgleichung, das chemische Potenzial
dritter Hauptsatz der Thermodynamik, das Nernst-Theorem
Phasengleichgewichte, Gibbs'sche Phasenregel
Dampfdruckerniedrigung, kolligative Eigenschaften, osmotischer Druck, Siedepunktserhöhung,
Gefrierpunktserniedrigung, Einfluss von Fremdgasen
Aktivitätskoeffizienten, Phasendiagramme
das chemische Gleichgewicht, Gleichgewichtskonstanten
Grenzflächengleichgewichte, Grenzflächenspannung, Adsorption, Benetzung

BEREICH ELEKTROCHEMIE
Phasengrenzen und geladene Teilchen
Aufbau einer elektrochemischen Zelle
Faraday-Gesetze
Elektrolyte: starke und schwache Elektrolyte, Festelektrolyte, ionische Flüssigkeiten, Debye-Hückel-
Theorie, Ladungstransport, Grenzleitfähigkeit
Elektrochemische Zellen im Gleichgewicht, Nernst-Gleichung
Elektrochemische Doppelschicht, Stabilität kolloidaler Dispersionen
Elektrodenkinetik: Durchtrittsreaktionen und Diffusion
Experimentelle Methoden: 3-Elektroden-Aufbau, potentiostatische und galvanostatische Verfahren,
Cyclovoltammetrie
Korrosion
Grundlagen der elektrochemischen Energiespeicherung und -wandlung
Elektrochemische Produktionsverfahren

BEREICH ATOM UND MOLEKÜL-SPEKTROSKOPIE
Verschiedene Spektralbereiche und Arten der Anregungen
Materie im magnetischen (Zeeman-Effekt) und im elektrischen Feld (Stark-Effekt), Begriff der
Polarisation (verschiedene Arten der Polarisation, Zusammenhang Brechungsindex und Suszeptibilität)
Auswahlregeln und Übergangsdipolmoment
Elektronische Spektroskopie (Lambert-Beer'sches Gesetz, Franck-Condon-Integrale, Franck-Condon-
Prinzip, Fluoreszenz und Phosphoreszenz, Grundlagen des Lasers)
Schwingungsspektroskopie (IR und Raman , Absorption vs. Streuung, Normalmodenkonzept,
Ausschlussprinzip)
Rotationsspektroskopie und Schwingungs-Rotations-Kopplung
Magnetische Resonanzspektroskopie: NMR-Spektroskopie und ESR-Spektroskopie
Röntgen-, Auger- und Photoelektronen-Spektroskopie
Massenspektrometrie
Strukturaufklärung mittels Röntgen und Neutronenbeugung

BEREICH KINETIK
Elementarreaktionen vs. Bruttogleichung, Molekularität vs. Reaktionsordnung, Reaktionsgeschwindigkeit
Formale Kinetik: Differentielle und integrierte Geschwindigkeitsgesetzen für 0./1./2. und pseudo-
Ordnung, graphische Auswertungen/Auftragungen
Halbwertszeit und Geschwindigkeitskonstante für 0./1./2. Ordnung
Folgereaktionen und Quasistationarität, Parallelreaktionen, Kettenreaktion
Temperaturabhängigkeit chemischer Reaktionen (Arrhenius)
Theoretische Kinetik: Ansatz und Ergebnis der Stoßtheorie (Stoßzahlen und mittlere freie Weglänge,
Stoßquerschnitte), Theorie des Übergangszustandes (Eyring)
Unimolekulare Reaktionen - Lindemann und Hinshelwood
Kinetische Isotopeneffekte, kinetischer Salzeffekt bei Ionenreaktionen
Katalyse - homogen vs. heterogen (Enzymkatalyse - Michaelis Menten)
Transportphänomene und allg. Transportgleichung (Viskosität, Wärmeleitung. Diffusion, Fick'sche
Gesetze, diffusionskontrollierte Reaktionen)
Rudolf Holze ist Professor für Physikalische Chemie und Elektrochemie an der Technischen Universität Chemnitz. Nach seinem Studium der Chemie und Promotion in der Elektrochemie an der Universität Bonn hat er sich an der Universität Oldenburg habilitiert. Er hat mehr als 280 wissenschaftliche Veröffentlichungen und er ist Autor, Koautor und Herausgeber von mehr als zehn Büchern.

R. Holze, Technische Universität Chemnitz