Wiley-VCH, Berlin Optische Mikroskopie Cover In diesem Buch werden die wichtigsten Aspekte der Technik des Lichtmikroskops erklärt wie auch weite.. Product #: 978-3-527-41127-6 Regular price: $23.71 $23.71 Auf Lager

Optische Mikroskopie

Funktionsweise und Kontrastierverfahren

Haus, Jörg

Cover

1. Auflage März 2014
238 Seiten, Hardcover
123 Abbildungen
14 Tabellen
Lehrbuch

ISBN: 978-3-527-41127-6
Wiley-VCH, Berlin

Kurzbeschreibung

In diesem Buch werden die wichtigsten Aspekte der Technik des Lichtmikroskops erklärt wie auch weitergehende und moderne mikroskopische Verfahren. Der Text ist leicht verständlich geschrieben mit praktischen Anwendungsbeispielen und vielen mikroskopischen Aufnahmen.

Jetzt kaufen

Preis: 24,90 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

Weitere Versionen

epubmobipdf

Selbst 150 Jahre nach Beginn seiner Fertigung im industriellen Maßstab ist das Mikroskop immer noch ein unverzichtbares Werkzeug in Medizin, Biologie und
Materialwissenschaft. In diesem Buch werden zunächst die wichtigsten Aspekte der Funktionsweise und des Aufbaus der unterschiedlichen Typen von Lichtmikroskopen erklärt. Es wird dargelegt, welche Funktion die unterschiedlichen Bedienelemente haben und wie sie sich auf das Bildergebnis auswirken. In den weiterführenden
Kapiteln finden sich Beschreibungen der wichtigsten Kontrastierverfahren und auch der modernsten Hochauflösungsverfahren, mit denen eine neue Ära der
optischen Mikroskopie begonnen hat. Der Text ist leicht verständlich geschrieben mit praktischen Anwendungsbeispielen und vielen mikroskopischen Aufnahmen.

Eine kurze Geschichte der Mikroskopie
Teil I Das Lichtmikroskop als optisches Instrument
1. Optische Vergrößerungen: Von der Lupe zum Mikroskop
2. Das aufrechte Durchlicht-Mikroskop: Aufbau und Funktionsweise
3. Das aufrechte Auflicht-Mikroskop
4. Das inverse Mikroskop: Aufbau und Funktionsweise
5. Das Stereomikroskop: Aufbau und Funktionsweise
Teil II Unsichtbares sichtbar machen
6. Kontrastierverfahren in der Mikroskopie
Teil III Weiterentwicklungen - Über die Weitfeldmikroskopie hinaus
7. Weiterentwicklungen
Jörg Haus ist Produktmanager für optische Mikroskope bei der Helmut Hund GmbH, Wetzlar. Nach seinem Studium der Physik und anschließender Promotion an der Justus-Liebig-Universität Gießen konnte er mehr als 10 Jahre Erfahrungen in der Fertigungsmeßtechnik und der optischen Sensorik sammeln. Dr. Haus ist Autor mehrerer Original- und Übersichtsarbeiten über gitteroptische Sensorik und verfaßte Beiträge zur "Encyclopedia of Applied Physics" und zur "Optics Encyclopedia" von Wiley-VCH. 2010 erschien bei Wiley-VCH seine erste Monographie "Optical Sensors".

J. Haus, Aßlar, Germany