Wiley-VCH, Weinheim Die beste Zeit Ihres Lebens Cover Ernie Zelinski bietet inspirierende Ratschläge, wie man sein Leben als Rentner voll auskosten kann. .. Product #: 978-3-527-50978-2 Regular price: $14.01 $14.01 Auf Lager

Die beste Zeit Ihres Lebens

Glücklich, wild und frei in den Ruhestand starten

Zelinski, Ernie J.

Übersetzt von Schieberle, Andreas

Cover

1. Auflage April 2019
248 Seiten, Softcover
Sachbuch

ISBN: 978-3-527-50978-2
Wiley-VCH, Weinheim

Kurzbeschreibung

Ernie Zelinski bietet inspirierende Ratschläge, wie man sein Leben als Rentner voll auskosten kann. Das Erreichen eines aktiven und zufriedenen Ruhestands beinhaltet viel mehr als nur das Sichern adäquater finanzieller Ressourcen. Er umfasst auch alle anderen Aspekte des Lebens.

Jetzt kaufen

Preis: 14,99 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

Weitere Versionen

epubmobi

Die Rente ist der Anfang vom Leben und nicht sein Ende!
Das Buch von Ernie J. Zelinski bietet inspirierende Ratschläge, wie man sein Leben auch noch im Ruhestand voll auskosten kann. Dabei geht es dem Autor nicht um das Sichern adäquater finanzieller Ressourcen. "Die beste Zeit Ihres Lebens" zeigt, dass ab 60 plus der Spaß erst richtig anfangen kann: mit interessanten Freizeitaktivitäten, kreativen Tätigkeiten, physischem und mentalem Wohlergehen sowie stabiler sozialer Unterstützung.
Ernie J. Zelinski, Weltklasse-Autor und Innovator, zeigt dem Leser, wie er:
- den Mut aufbringt, früh in den Ruhestand zu gehen; je früher desto besser.
- das Geld ins rechte Licht rückt, damit er nicht eine Million Dollar für den Ruhestand braucht.
- Sinn in seinem Leben als Rentner durch kreative Tätigkeiten findet.
- seinen eigenen Traum verfolgt, anstatt den eines anderen.
- sich um seine mentale, physische und spirituelle Gesundheit kümmert.
- sich besser seine Ruhestandsziele vergegenwärtigt - inklusive der Entscheidung, wo er leben möchte.
- seine Jahre im Ruhestand zu den besten seines Lebens macht.

Was das Buch von Ernie J. Zelinski von anderen Büchern unterscheidet, ist seine ganzheitliche Herangehensweise an die Ängste, Hoffnungen und Träume, die Menschen bezüglich ihres Ruhestands haben. Die vermittelten Weisheiten sind wichtiger für das Erreichen eines aktiven, erfüllenden und glücklichen Ruhestands als die Antwort auf die Frage, wie viel Geld angespart wurde.

"... Zelinski bietet in seinem neuen Buch ein motivierendes Gesamtpaket, wie man sein Leben als Rentner voll auskosten kann. ..."
(Senioren heute, Beilage der Nordwest Zeitung; im Juli 2019)

"... In seinem Buch gibt Zelinski viele kleine und auch größere Inspirationen, die einmal umgesetzt den Ruhestand zur besten Zeit des Lebens machen. Er macht Lust auf und Mut für den Schritt in ein neues Leben ?nach der Arbeit?."
(Roter Reiter 25. Juli 2019)

"...Der Bestsellerautor und umtriebige Rentner zeigt unter anderem auf, wie man sich um seine mentale, physische und spirituelle Gesundheit kümmert, sodass man das Leben im Ruhestand voll auskosten kann."
(Glückspost Schweiz 13. Juni 2019)

"... Was das Buch von Ernie J. Zelinski von anderen Büchern unterscheidet, ist seine ganzheitliche Herangehensweise an die Ängste, Hoffnungen und Träume, die Menschen bezüglich ihres Ruhestandes haben. ?"
(Durlacher Blatt, 16. Mai 2019)
Ernie J. Zelinski ist ein internationaler Bestseller-Autor, Redner und Coach, der abenteuerlustige Menschen dazu inspiriert, ihren eigenen Weg zu einem wohlhabenden und freien Leben zu finden. So ist Ernie Zelinski Autor des internationalen Bestsellers "The Joy of Not Working" (über 250000 Bücher verkauft und in 17 Sprachen bisher übersetzt).
Ernie Zelinskis Schlüsselbotschaft ist, dass ganz normale Menschen außergewöhnliche Ergebnisse in dieser Welt erreichen können. Er glaubt dabei tief an die Kraft von Kreativität und wohlmeinendem Handeln - anstelle von harter Arbeit - als die wichtigsten Elemente, mit denen jeder Mensch besondere Erfolge und bemerkenswerten Wohlstand erzielen kann.
Artikel und Sonderbeiträge über Ernie Zelinski sind in bedeutenden nordamerikanischen Zeitungen erschienen, u. a. USA Today, The Washington Post und The Wall Street Journal.