Wiley-VCH, Weinheim Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen Cover Der "Bender" bietet praxisbezogenes Wissen über alle Gesetze und Verordnungen beim Umgang mit gefähr.. Product #: 978-3-527-34009-5 Regular price: $46.64 $46.64 Auf Lager

Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen

unter Berücksichtigung von REACH und GHS

Bender, Herbert F.

Cover

5. Auflage Januar 2018
296 Seiten, Softcover
67 Abbildungen
50 Tabellen
Lehrbuch

ISBN: 978-3-527-34009-5
Wiley-VCH, Weinheim

Kurzbeschreibung

Der "Bender" bietet praxisbezogenes Wissen über alle Gesetze und Verordnungen beim Umgang mit gefährlichen Stoffen in Ausbildung und Beruf. Die 5. Auflage wurde komplett überarbeitet und enthält alle wichtigen Änderungen wie u.a. das Risikokonzept für krebserzeugende Stoffe.

Jetzt kaufen

Preis: 49,90 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

Weitere Versionen

epubmobipdf

Was in den Gesetzeskommentaren nicht zu finden ist, wird mit der Expertise eines ausgewiesenen Fachmanns in diesem Buch erklärt: die praktische Umsetzung jener Gesetze und Verordnungen, die für den täglichen Umgang mit Gefahrstoffen von Bedeutung sind. Alle Rechtsgrundlagen, einschließlich der neuen Einstufungen und Kennzeichnungen der CLP-Verordnung und GHS sowie der wesentlichen Vorschriften der REACH-Verordnung, sind aktuell abgebildet. Dabei werden Neuerungen hervorgehoben und erklärt. Ergänzend wird ein Risikokonzept für krebserregende Stoffe vorgestellt.
Seit über zwanzig Jahren das Standardwerk zum betrieblichen Umgang mit Gefahrstoffen - in der fünften komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage mit zusätzlichen Übungsaufgaben und Musterlösungen!

Geleitwort
Vorwort zur 5. Auflage
Vorwort zur 1. Auflage
WISSENSCHAFTLICHE GRUNDLAGEN
Grundlagen der Toxikologie
Aerosole
Physikalisch-chemische Grundlagen
GEFÄHRLICHE EIGENSCHAFTEN, EINSTUFUNG UND KENNZEICHNUNG
Einführung in die Einstufungssysteme
Gefährliche Eigenschaften: Physikalische Gefahren
Gefährliche Eigenschaften: Gesundheitsgefahren
Gefährliche Eigenschaften: Umweltgefahren
Einstufung von Stoffen und Gemischen/Zubereitungen
Kennzeichnung gefährlicher Stoffe und Gemische bzw. Zubereitungen
GRENZWERTE
Arbeitsplatzgrenzwerte
MAK-Werte
Luftgrenzwerte der EU
DNEL / DMEL
Biologische Grenzwerte
Innenraumgrenzwerte
CHEMIKALIENGESETZ UND ARBEITSSCHUTZREGELUNGEN
Einführung in das nationale und europäische Rechtssystem
Das Chemikaliengesetz
Gefahrstoffverordnung
EG-Agenzienrichtlinie
EG-Krebsrichtlinie
REACH-VERORDNUNG
Anwendungsbereich
Begriffsbestimmungen
Registrierung
Die Zulassungspflicht
Information in der Lieferkette
Das Sicherheitsdatenblatt
Verbote beim Inverkehrbringen
Meldepflichten
ABGABEVERBOTE UND BESCHRÄNKUNGEN
Anhang XVII REACH
Chemikalien-Verbotsverordnung
WEITERE STOFFGESETZE
Die Betriebssicherheitsverordnung
Mutterschutzverordnung
Jugendarbeitsschutzgesetz
Die Biozid-Richtlinie
Pflanzenschutzgesetz
Wasserhaushaltsgesetz
Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz
Lagerung von Gefahrstoffen
Das Gefahrgutgesetz
Stoffkunde
Erste Hilfe
"Die Texte sind anschaulich geschrieben und auch für Nicht-Juristen gut verständlich."
Cav ? Chemie Produktion Anlagen Verfahren (04/2018)


"Herbert Bender führt den Lesen anschaulich in die Grundlagen der Toxikologie ein. Aufnahmewege und schädigende Wirkungen werden gut verständlich dargestellt. Es gelingt ihm, die juristischen Texte leicht verständlich zusammenzufassen und durch Graphiken zu veranschaulichen."
ZFP-Zeitung (04/2018)

"Das praxisnah geschrieben Werk richtet sich an alle, die mit dem Gefahrstoffrecht zu tun haben und ein Nachschlagewerk für den täglichen Gebrauch suchen."
PROCESS (04/2018)

"Das Standardwerk 'Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen' von Herbert F. Bender bietet praxisbezogenes Wissen über alle Gesetze und Verordnungen beim Umgang mit gefährlichen Stoffen in Ausbildung und Beruf. ? Was in den Gesetzeskommentaren nicht zu finden ist, wird mit der Expertise eines ausgewiesenen Fachmanns in diesem Buch erklärt: die praktische Umsetzung jener Gesetze und Verordnungen, die für den täglichen Umgang mit Gefahrstoffen von Bedeutung sind."
Brennstoffspiegel + Mineralölrundschau (04/2018)

"Das praxisnah geschriebene Werk richtet sich an alle, die mit dem Gefahrstoffrecht zu tun haben und ein Nachschlagewerk für den täglichen Gebrauch suchen."
Pharma-Tec (02/2018)

"Allen, die beruflich mit dem Gefahrstoffrecht zu tun haben, wird es eine äußerst nützliche Unterstützung bei ihrer täglichen Arbeit und ein hilfreicher Wegweiser im Dschungel des Gefahrstoffrechtes sein."
Lebensmittelchemiker-Mitteilungen (1/2012)

"Schon längst ist das Praxisbuch für Studium und Beruf 'Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen' ein Standardwerk geworden. Nicht verwunderlich, liefert der 'Bender' doch für Studenten der Chemie oder anderer Naturwissenschaften Fachwissen sowohl im toxikologischen als auch im juristischen Bereich. [...] Der Autor Herbert F. Bender bietet mit seinem Kompendium umfassende und verlässliche Informationen zum Thema."
Gefährliche Ladung (März 2011)

"Der 'Bender' bietet praxisbezogenes Wissen über alle Gesetze und Verordnungen beim Umgang mit gefährlichen Stoffen in Ausbildung und Beruf. Dabei bleibt der Text gewohnt anschaulich und auch für Nicht-Juristen leicht verständlich."
www.umweltjournal.de (11.03.2011)

"Das Werk 'Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen' aus dem Wiley-VCH-Verlag eignet sich gleichermaßen als Lehrbuch für das Studium und als Nachschlagewerk für den Beruf."
Process (März 2011)
Herbert F. Bender leitetete bis 2012 die Einheit "Gefahrstoffmanagement" in Deutschlands größtem Chemieunternehmen, der BASF SE. Er ist Autor zahlreicher Bücher und anderer Publikationen zum Thema Gefahrstoffe und hält regelmäßig Seminare im Rahmen der Weiterbildung zu Gefahrstoffen. Seit über 20 Jahren hat er einen Lehrauftrag an der Universität Heidelberg inne. Professor Bender zählt zum Beraterkreis des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, ist Mitglied im Ausschuss für Gefahrstoffe (AGS) und ist in zahlreichen Ausschüssen und Arbeitsgruppen der chemischen Industrie, der Europäischen Union und weiterer multinationaler Gremien tätig.

H. F. Bender, Gefahrstoff Consulting Compliance, Böhl-Iggelheim