John Wiley & Sons Handbook of Radiopharmaceuticals Cover Sorgfältig aktualisierte Neuauflage dieses wegweisenden Referenzwerk der radiopharmazeutischen Wisse.. Product #: 978-1-119-50054-4 Regular price: $294.39 $294.39 Auf Lager

Handbook of Radiopharmaceuticals

Methodology and Applications

Kilbourn, Michael R. / Scott, Peter J. H. (Herausgeber)

Cover

2. Auflage Februar 2021
768 Seiten, Hardcover
Handbuch/Nachschlagewerk

ISBN: 978-1-119-50054-4
John Wiley & Sons

Jetzt kaufen

Preis: 315,00 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

Weitere Versionen

epubmobipdf

Sorgfältig aktualisierte Neuauflage dieses wegweisenden Referenzwerk der radiopharmazeutischen Wissenschaften
Die 2. Auflage des Handbook of Radiopharmaceuticals wirft einen umfassenden analytischen Blick auf das Fachgebiet und bietet aktuelle Informationen zu zentralen Themen, u. a. die Herstellung von Radionukliden, synthetische Methoden, Entwicklungen in der Radiopharmazie, Regelwerke, und zu einer Fülle praktischer Anwendungen. Als wertvolles Nachschlagewerk für Einsteiger und erfahrene Praktiker untersucht diese Publikation die neuesten Konzepte und Fragestellungen unter Berücksichtigung des gezielten Einsatzes diagnostischer und therapeutischer Radiopharmazeutika. Die Beiträge stammen von Experten verschiedenster Unterdisziplinen und lassen den Leser eintauchen in die Radiochemie, Nuklearmedizin, molekulare Bildgebung u.v.m.

Die Nuklearmedizin und radiopharmazeutischen Wissenschaften haben sich seit Veröffentlichung der 1. Auflage stark verändert. Neue Radiopharmazeutika für Diagnostik und Therapie wurden von der FDA zugelassen, klinische PET- und SPECT-Scans haben drastisch zugenommen und Fortschritte im Bereich Künstliche Intelligenz haben zu signifikant verbesserten Forschungsverfahren geführt. Diese vollständig überarbeitete Auflage stellt den derzeitigen Erkenntnisstand des Fachgebiets vor, ergänzt um aktualisierte und neue Inhalte. Neue Kapitel beschäftigen sich mit heutigen Good Manufacturing Practice, regulatorischen Entwicklungen und neuen Ansätzen bei der Qualitätskontrolle. Damit wird sichergestellt, dass die Leserschaft über die aufregenden Entwicklungen der letzten Jahre rundum im Bilde ist. Dieses wichtige Referenzwerk
- bietet durchgängig neue und überarbeitete Inhalte.
- deckt zentrale Anwendungsbereiche in der Diagnostik und Therapie ab, für die Onkologie, Neurologie und Kardiologie.
- unterstreicht die multidisziplinäre Ausrichtung der radiopharmazeutischen Wissenschaften.
- zeigt, wie Pharmaunternehmen mit modernen Bildgebungsverfahren der Radiopharmazie neue Medikamente entwickeln.
- untersucht heutige und neue Anwendungen der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) und Single-Photonen-Emissions-Computertomographie (SPECT).


Die Herausgeber sind anerkannte Experten der Fachrichtungen Radiochemie und PET-Bildgebung. Die 2. Auflage des Handbook of Radiopharmaceuticals: Radiochemistry and Applications ist ein Muss für Postdoktoranden, Forscher und Fachexperten in der Pharmazeutischen Industrie und richtet sich ebenso an die akademische Forschung und Lehre, an Graduierte und Einsteiger in das Fachgebiet der Radiopharmazeutika.

Foreword

Preface

List of Contributors

About the Editors

Abbreviations

PART I: INTRODUCTION TO RADIOPHARMACEUTICALS

1. Targeted Diagnostic Radiopharmaceuticals: Design Options for Small Molecule Radiotracers

Michael R. Kilbourn

2. Concepts and Issues for Therapeutic Radiopharmaceuticals

Alexandra R. Sowa Dumond and Peter J. H. Scott

PART II: PRODUCTION OF RADIONUCLIDES

3. Production of Short Half-life PET Radionuclides

Michael R. Kilbourn, Melissa E. Rodnick and Mara Clark

4. Production of Radionuclides used in SPECT

Salma Jivan and Thomas J. Ruth

5. Production of Therapeutic Radionuclides

C. Shaun Loveless and Suzanne E. Lapi

PART III: SYNTHETIC METHODS FOR RADIOPHARMACEUTICALS

6. Synthesis of 13N- and 15O-labeled Radiopharmaceuticals

Krishna R. Pulagam, Vanessa Gómez-Vallejo, Fernando López-Gallego, Luka Rejc and Jordi Llop

7. Radiochemistry with Carbon-11

Stephen Thompson, Steven Kealey, Selena M. Sephton and Franklin I. Aigbirhio

8. Fluorine-18 Radiochemistry

Allen F. Brooks, Katarina J. Makaravage, Jay Wright, Melanie S. Sanford and Peter J. H. Scott

9. Synthesis of 68Ga-labeled Radiopharmaceuticals

Benjamin P. Burke and Stephen J. Archibald

10. Cu-Mediated Radiohalogenation of Organoboranes

Sean W. Reilly and Robert H. Mach

11. The radiochemistry of zirconium

Jason P. Holland

12. 99mTc Radiopharmaceutical Chemistry

Dionysia Papagiannopoulou

PART IV: PRACTICAL ASPECTS OF RADIOPHARMACEUTICAL PRODUCTION AND USE

13. Automated Synthesis Modules for PET Radiochemistry

Laura Bruton and Peter J. H. Scott

14. Automation of PET Radiopharmaceutical Quality Control

Arkadij Elizarov

15. Moving PET Drugs from the Lab to the Patient in USA

David W. Dick

16. Moving from the Lab to the Patient in Asia

Dae Yoon Chi

17. Moving a radiotracer form bench to bedside in Europe

Koen Vermeulen, Alfons Verbruggen, Guy Bormans and Frederik Cleeren

PART V: MAJOR APPLICATIONS OF RADIOPHARMACEUTICALS

18. Radiopharmaceuticals in Oncology

Jeroen A.C.M. Goos, Outi Keinänen, Brian M. Zeglis and Jason S. Lewis

19. Neurological applications of Radiopharmaceuticals

Mehdi Djekidel and Nicolaas I. Bohnen

20. Cardiac Applications of Radiopharmaceuticals

John P. Bois and Robert J. Gropler

21. Radiopharmaceuticals in Pediatric Nuclear Medicine

Scott E. Snyder, Elizabeth R. Butch and Barry L. Shulkin

22. PET Imaging in Drug Discovery and Development

David J. Donnelly

INDEX
Edited by

Michael R. Kilbourn, PhD, is Professor Emeritus, Radiology, at the University of Michigan. He retired after 25 years of directing and expanding the University's PET Cyclotron and Radiochemistry program. Professor Kilbourn is the author of over 200 peer-reviewed scientific papers and 31 book chapters, and is the 2009 recipient of the Paul C. Aebersold Award for Outstanding Achievements in Basic Science Applied to Nuclear Medicine.

Peter J. H. Scott, PhD, is Associate Professor, Radiology, and Director of the PET Center at the University of Michigan. His research focuses on developing new methods for radiolabeling bioactive molecules and the design and synthesis of new radiotracers for PET imaging. Professor Scott has published over 100 papers, 170 abstracts, and 30 book chapters, edited 4 books, and is listed as an inventor on multiple patents. In 2019 he received a Distinguished Investigator Award from the Academy for Radiology & Biomedical Imaging Research.

M. R. Kilbourn, University of Michigan, USA; P. J. H. Scott, University of Michigan, USA