Wiley-VCH, Weinheim Kosmetik und Hygiene Cover Seit der 2. Auflage hat es auf den Gebieten der Kosmetik und der Hygienemittel sowie der Nachbardisz.. Product #: 978-3-527-30996-2 Regular price: $64.67 $64.67 Auf Lager

Kosmetik und Hygiene

von Kopf bis Fuß

Umbach, Wilfried (Herausgeber)

Cover

3. Auflage Juli 2004
XXII, 569 Seiten, Softcover
88 Abbildungen
34 Tabellen
Lehrbuch

ISBN: 978-3-527-30996-2
Wiley-VCH, Weinheim

Kurzbeschreibung

Seit der 2. Auflage hat es auf den Gebieten der Kosmetik und der Hygienemittel sowie der Nachbardisziplinen bedeutende Weiterentwicklungen gegeben. Für die Neuauflage wurden daher die Kapitel grundlegend überarbeitet und aktualisiert. Neu aufgenommen wurde die Definition und Bewertung von Cosmeceuticals, neue Erkenntnisse in der Altershautforschung und die Herstellung von Parfümölen.

Das Buch richtet sich vorwiegend an Chemiker, Biochemiker, Lebensmittelchemiker, Chemieingenieure, Dermatologen, Toxikologen, Mikrobiologen, Pharmazeuten und Physiker mit Tätigkeitsschwerpunkt Kosmetik, Studenten dieser Fachrichtungen, Fachkosmetiker, Mitarbeiter und Verantwortliche des Kosmetik-Marketings, der Untersuchungsämter, der Verbraucherschutzverbände, Wissenschaftsjournalisten und last but not least Kosmetik-interessierte Laien.

Jetzt kaufen

Preis: 67,90 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

Weitere Versionen

epubmobipdf

Der wissenschaftliche Fortschritt ist unaufhaltsam. Seit der 2. Auflage hat es auf den Gebieten der Kosmetik und der Hygienemittel sowie der Nachbardisziplinen bedeutende Weiterentwicklungen gegeben. Für die Neuauflage wurden daher die Kapitel grundlegend überarbeitet und aktualisiert.

Einen breiten Raum nehmen neue biochemische Erkenntnisse zu Vorgängen in der Haut, physikalische bzw. physikalisch-chemische Messmethoden zur Wirksamkeitsbestimmung, neue Formulierungstechniken in der Produktentwicklung, weitere Optimierung des Verbraucher- und Umweltschutzes sowie der aktuelle Stand der EU-Gesetzgebung ein.

Neu aufgenommen wurden die Kapitel über Definition und Bewertung von Cosmeceuticals, neue Erkenntnisse in der Altershautforschung und Herstellung von Parfümölen.

Das Werk gibt einen breit gefächerten Überblick über kosmetische Mittel und Hygienemittel von der Forschung über Entwicklung und Anwendung bis zur Herstellung der verschiedenen Produktgruppen unter Berücksichtigung der toxikologischen, dermatologischen und mikrobiologischen Absicherung.

Das Buch richtet sich vorwiegend an Chemiker, Biochemiker, Lebensmittelchemiker, Chemieingenieure, Dermatologen, Toxikologen, Mikrobiologen, Pharmazeuten und Physiker mit Tätigkeitsschwerpunkt Kosmetik, Studenten dieser Fachrichtungen, Fachkosmetiker, Mitarbeiter und Verantwortliche des Kosmetik-Marketings, der Untersuchungsämter, der Verbraucherschutzverbände, Wissenschaftsjournalisten und last but not least Kosmetik-interessierte Laien.

HISTORISCHE ENTWICKLUNG DER KOSMETIK
Kulturelle und religiöse Einflüsse auf die Kosmetik
Die Kosmetik in den einzelnen Kulturepochen
GESETZGEBUNG UND KOSMETIK
Hintergrund
Die Regelung in der Europäischen Union
Die deutsche Gesetzgebung
Andere Gesetzgebungen, Verordnungen und Regelungen
Naturkosmetik
ANWENDUNGSGEBIETE KOSMETISCHER MITTEL
Die Haut
Neue Erkenntnisse zur Altershautforschung
Die Mundhöhle (Cavum oris)
Das Haar
KOSMETISCHE WIRKSTOFFE: WIRKUNG UND WIRKSAMKEIT - EIN ALLGEMEINER ÜBERBLICK
Aufgaben und Ziele der Kosmetik und Wirkstoffkosmetik
Wirkung und Wirksamkeit
Der kosmetische Wirkstoff
Nachweis kosmetischer Wirkungen
Exemplarische Darstellung der Wirkungsweisen
Wirkung und Nebenwirkung
Wirkung kosmetischer Mittel auf die Persönlichkeit
Ausblick
COSMECEUTICALS - DEFINITION UND BEWERTUNG
Definition
Bioaktive Wirkstoffe
Wissenschaftliche Bewertung
Rechtliche Bewertung
Zusammenfassung
MESSMETHODEN ZUR BESTIMMUNG DER WIRKSAMKEIT KOSMETISCHER MITTEL
Haut
Zahn
Haar
KOSMETISCHE MITTEL ZUR REINIGUNG, PFLEGE UND ZUM SCHUTZ DER HAUT
Seife und Syndet
Flüssige Wasch-, Dusch- und Badepräparate
Hautpflegemittel
Fußpflegemittel
Lichtschutzmittel
Insekten abwehrende Mittel (Insect Repellents)
Rasiermittel
Haarentfernungsmittel
KOSMETISCHE MITTEL ZUR ZAHN-, MUND- UND ZAHNERSATZPFLEGE
Zahn- und Mundpflegemittel
Prothesenreinigungsmittel und -haftmittel
KOSMETISCHE MITTEL ZUR HAARBEHANDLUNG
Haarwaschmittel
Haarpflegemittel
Haarverformungsmittel
Frisurfestigungsmittel
Haarfarbänderungsmittel
KOSMETISCHE MITTEL FÜR DEKORATIVE ANWENDUNGEN
Dekorative Körperpflegemittel
Hautbräunungsmittel
KOSMETISCHE MITTEL ZUR BEEINFLUSSUNG DES KÖRPERGERUCHS
Duftmittel
Deodorantien (Desodorantien, Deos, Deomittel)
Antitranspirantien
PARFÜMIERUNG KOSMETISCHER MITTEL
Aufgaben und Kosten
Parfümierung einzelner Produktgruppen
Anwendungstechnik: Aufgaben, Tests und Testmethoden
Duftauswahl
Sicherstellung der Unbedenklichkeit von Parfümölen
MIKROBIOLOGIE KOSMETISCHER MITTEL
Mikrobieller Verderb von kometischen Mitteln
Beurteilung der mikrobiologischen Qualität kosmetischer Mittel
Elemente einer mikrobiologischen Qualitätssicherung kosmetischer Mittel
INFEKTIONSPROPHYLAXE IN KOSMETIK-, FUSSPFLEGE- UND FRISIERSALONS EINSCHLIESSLICH TÄTOWIEREN UND PIERCEN
Infektionsrisiken
Bauliche Voraussetzungen und Innenausstattung der Arbeitsstätten
Maßnahmen der prophylaktischen und gezielten Keimbekämpfung
Beseitigung von Abfällen
Impfprophylaxe
Maßnahmen bei Verletzungen
Hausbehandlungen
Hygieneplan
Anleitung und Überwachung
Ordnungswidrigkeiten
VERTRÄGLICHKEIT KOSMETISCHER MITTEL
Toxikologie
Dermatologie
QUALITÄTSSICHERUNG KOSMETISCHER MITTEL
Weiterentwicklung der Qualitätssicherung
Heutige Trends in der Qualitätssicherung
Qualitätssicherung in Konzeption und Entwicklung
Qualitätssicherung bei Ausgangsmaterialien
Fertigprodukte
Mikrobiologische Qualitätssicherung
Audits
Kundenreklamationen
Ausblick
ALLGEMEINE GRUNDPRINZIPIEN DER HERSTELLUNGSTECHNOLOGIE KOSMETISCHER MITTEL
Definitionen
Misch- und Homogenisiersysteme
Herstellverfahren
HERSTELLUNG VON PARFÜMÖLEN
Einleitung
Herstellen von Parfümölmustern
Parfümölproduktion - Das Compounding
Sicherheitsaspekte in der Parfümölproduktion
ASPEKTE DES UMWELTSCHUTZES BEI KOSMETISCHEN MITTELN
Umweltrelevanz kosmetischer Produkte
Kriterien zur Umweltsicherheitsbewertung chemischer Verbindungen
Relevante gesetzliche Regelungen für kosmetische Produkte und Inhaltsstoffe
HYGIENEMITTEL
Historische Entwicklung
Medizinische Aspekte der Menstruation
Intravaginaler Menstruationsschutz
Extravaginale Hygieneprodukte
DER MARKT FÜR KÖRPERPFLEGEMITTEL
Wirtschaftliche Entwicklung 1991-2001
Wirtschaftliche Entwicklung 2002
Verbraucherausgaben
Marktverhältnisse
Mitarbeiter
Mittelstand
Anhang
Beschreibung in: Informationen des Industrieverbandes Körperpflege- und Waschmittel e.V. Juli 2004

Lese-Tipp am 9.8.04 bei:
eco-info.de - Nachrichten des eco-Umweltinstitutes

(PIV-Werbetext mit Cover in) Clinical Laboratory

"... richtet sich vorwiegend an Chemiker und Dermatologen, Toxikologen, Mikrobiologen und Pharmazeuten, sowie Studenten dieser Fachrichtungen und ist sicherlich auch für Kosmetiker, für Beschäftigte im Bereich der Kosmetikindustrie und interessierte Laien ein absolute empfehlenswertes Nachschlagewerk."
Eurocosmetics

"Über Kosmetik gibt es zwar eine Vielzahl von Büchern, aber nur wenig fundierte Fachbücher mit wissenschaftlichem Hintergrund. Eines von ihnen ist >Kosmetik und Hygiene< von Wilfried Umbach. Unter der Mitarbeit zahlreicher Co-Autoren aus Industrie und Forschung ist ein umfangreiches Werk zum Thema kosmetischer Mittel entstanden. Angefangen beim historischen Hintergrund geht es über die verschiedenen Gruppen der Kosmetika zur rechlichen Einordnung. Obwohl das Thema breit gefächert ist, ist das Buch sehr gut gegliedert. Die verschiedenen Einsatzgebiete der kosmetischen Mittel sind gut beschrieben,... Hier werden zum Teil spezielle Rezepturen angegeben, die man in dieser Ausführlichkeit wohl in keinem anderen Werk findet."
www.chemieonline.de

"... überzeugt in seinem Aufbau und bietet einen modernen Überblick aus dem Kosmetik- und Hygienesektor. Obwohl sich das Werk hauptsächlich an Chemiker, Biologen, Pharmazeuten und andere Wissenschaftsbereiche richtet, dürfte es auch das Interesse der Laien wecken."
Associated Press

"Dem Herausgeber ist mit der Auswahl der Autoren ein gutes Werk gelungen, das keine Informationswünsche offen lässt. ... In der Schulbibliothek sollte es nicht fehlen, für die Handbibliothek ein wertvolles Nachschlagewerk."
Praxis der Naturwissenschaften - Chemie in der Schule

" Das Buch überzeugt in seinem Aufbau und bietet einen modernen Überblick aus dem Kosmetik- und Hygienesektor."
Fuldaer Zeitung

"Es ist ein modernes Werk geworden, das alle Facetten der Kosmetik und der Hygiene berücksichtigt. Jeder, auch der Dermatologe, findet, was ihn besonders interessiert. Das ausführliche Inhaltsverzeichnis und ein Register erleichtern die Suche. Eine erfreuliche Neuauflage von großem Wert, fürwahr, und empfehlenswert."
Aktuelle Dermatologie

"Das Buch mit seinen Artikeln von 44 fachkompetenten Autoren dürfte vorwiegend für Naturwissenschaftler, die auf dem Sektor der Kosmetik tätig sind, eine wertvolle Informationsquelle darstellen."
RFL - Rundschau für Fleischhygiene und Lebensmittelüberwachung

"Die einzelnen Abschnitte sind kurz und bündig gehalten, keineswegs verlaufen sich die Ausführungen im endlosen Fachsimpeln, somit bietet das Buch einen guten Überblick über die Vielfalt der Themen und stellt diese studentenfreundlich und nicht mal so staubtrocken, wie einige Grundsubstanzen der Kosmetika dar."
Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis der Univ. Potsdam

"Insgesamt gibt das Buch einen guten aktuellen Überblick über Gesetzgebung, Herstellung, Qualitätssicherung, Zusammensetzung, Anwendung und Vermarktung von kosmetischen Mitteln und Hygieneartikeln... Es dürfte auf starkes Interesse bei allen Berufsgruppen, die sich mit dieser Thematik auseinander setzen, wie Pharmazeuten und Lebensmittelchemiker, Kosmetik-Chemiker u.-Physiker, Dermatologen, Studenten dieser Fachrichtungen, Kosmetiker, Friseure etc., aber auch bei interessierten Laien stoßen. Empfehlenswert für Untersuchungsämter, Verbraucherschutzverbände, Wissenschaftsjournalisten und das Kosmetik-Marketing. Insgesamt eine gelungene Überarbeitung eines bewährten Buches."
European Food Research & Technology