Wiley-VCH, Weinheim Ökobilanz (LCA) Cover Zeigt anhand eines konsequent durchexerzierten Fallbeispiels (Getränkekarton versus PET-Flasche) das.. Product #: 978-3-527-32043-1 Regular price: $93.36 $93.36 Auf Lager

Ökobilanz (LCA)

Ein Leitfaden für Ausbildung und Beruf

Klöpffer, Walter / Grahl, Birgit

Cover

1. Auflage März 2009
XIV, 426 Seiten, Hardcover
54 Abbildungen (2 Farbabbildungen)
56 Tabellen
Praktikerbuch

ISBN: 978-3-527-32043-1
Wiley-VCH, Weinheim

Kurzbeschreibung

Zeigt anhand eines konsequent durchexerzierten Fallbeispiels (Getränkekarton versus PET-Flasche) das praktische Vorgehen beim Aufstellen einer Ökobilanz nach den international gültigen Standards ISO EN 14040 und 14044. Es ist damit Lehrbuch und Praxis-Leitfaden in einem.

Jetzt kaufen

Preis: 99,90 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

Weitere Versionen

epubmobipdf
EINLEITUNG
Was ist eine Ökobilanz?
Historisches
Die Struktur der Ökobilanz
Normung der Ökobilanztechnik
Literatur und Information zur Ökobilanz

FESTLEGUNG DES ZIELS UND DES UNTERSUCHUNGSRAHMENS
Zieldefinition
Untersuchungsrahmen
Zielfestlegung im Praxisbeispiel "Vergleich von Getränkekarton und PET-Einwegflasche"

SACHBILANZ
Grundbegriffe
Energieanalyse
Allokation
Datenerfassung, -herkunft und -qualität
Datenaggregierung und Einheiten
Präsentation der Sachbilanz-Ergebnisse
Sachbilanz im Praxisbeispiel "Vergleich von Getränkekarton und PET-Einwegflasche"

WIRKUNGSABSCHÄTZUNG
Grundprinzip der Wirkungsabschätzung
Methode der kritischen Volumina
Die Struktur der Wirkungsabschätzung nach ISO 14040 und 14044
Methode der Wirkungskategorien (Umweltproblemfelder)
Wirkungskategorien Wirkungsindikatoren und Charakterisierungsfaktoren
Wirkungsabschätzung im Praxisbeispiel "Vergleich von Getränkekarton und PET-Einwegflasche"

AUSWERTUNG, BERICHTERSTATTUNG UND KRITISCHE PRÜFUNG
Entstehung und Stellenwert der Komponente Auswertung
Die Inhalte der Komponente Auswertung nach ISO
Methoden der Ergebnisanalyse
Berichterstattung
Kritische Prüfung
Auswertung im Praxisbeispiel "Vergleich von Getränkekarton und PET-Einwegflasche"

VON DER ÖKOBILANZ ZUR NACHHALTIGKEITSANALYSE
Nachhaltigkeit
Die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit
Entwicklungstand der Methoden
Ein Life Cycle Assessment oder drei?
Schlussfolgerungen

"... Vielfach auf weiterführende Quellen verweisend, ist dieses Buch als praxisnahe Alternative zur oftmals sperrigen Literatur im Bereich des "Life Cycle Assessments" zu empfehlen. ..."
Oikos international

"... Das Buch eignet sich durch die klare Struktur als Nachschlagewerk in Ausbildung, Forschung und Praxis. Für Praktiker besteht ein Mehrwert, da Aufbau und Anwendung der Ökobilanz durch ein umfassendes Fallbeispiel veranschaulicht werden. ..."
ZfCM Controlling & Management (02/10)

"... Walter Klöpffer und Birgit Grahl sind zu einem Werk zu beglückwünschen, das bereits in der ersten Auflage eine Schlüssigkeit und Feinabstimmung aufweist, wie sie sich üblicherweise erst nach etlichen durchlaufenen Auflagen einstellen. Dem Buch ist eine weite Verbreitung auch außerhalb des Kreises derer, die es für Ausbildung und Berufbenötigen, zu wünschen, da es viele Grundlagenaspekte der wirkungsbezogenen Umweltforschung anspricht und damit Forschungsbedarf formuliert. ..."
Mitteilungen Umweltchemie und Ökotoxologie (GDCh) (10/09)

"Ein Leitfaden zur Ökobilanzierung führt erstmal in deutscher Spreche in die Begrifflichkeiten, Grundlagen und Normen ... ein und zeigt systematisch die Schritte zum Erstellen einer Ökobilanz: vom Untersuchungsrahmen über die Sachbilanz bin hin zum Abschätzen der Umweltwirkungen des jeweiligen untersuchten Produkts."
UmweltBriefe - Der kommunale Infodienst (18.3.2010)

"Der 'Leitfaden für Ausbildung und Beruf' (so der Untertitel) überzeugt von der ersten bis zur letzten Seite. Auf insgesamt 430 Seiten wird all das umfassend abgehandelt, was man über die Entwicklung und die Praxis von Ökobilanzen bzw. Life Cycle Assessment (LCA) und die Normenreihe ISO 14040ff wissen sollte. Und man spürt, dass hier Insider mit viel Engagement für die Sache des Umweltschutzes am Werk waren. Man braucht außer diesem Buch keine weitere Lektüre mehr zum Verständnis der Methodik der Ökobilanzierung."
vnu Information (01/2010)
Walter Klöpffer ist freier Berater für Ökobilanzen und Chemikalienbewertung in Frankfurt am Main. Nach einem Chemiestudium an der Universität Graz war er fast drei Jahrzehnte am Battelle-Institut in Frankfurt und anschließend bei der C.A.U. GmbH in Dreieich tätig. Seit 1975 ist er auch "nicht-bediensteter Professor für physikalische Chemie" an der Universität Mainz. Professor Klöpffer hat zahlreiche Schriften zur Ökobilanzierung
veröffentlicht und ist der Herausgeber des 'International Journal of Life Cycle Assessment'.

Birgit Grahl war nach Abschluss ihres Chemiestudiums an der Universität Hamburg zunächst als Bereichsleiterin Chemie beim Öko-Institut e.V. in Freiburg/Brsg. beschäftigt, dann geschäftsführende Gesellschafterin eines Handelslabors in Norddeutschland und anschließend als freie Konsulentin gutachterlich für Industrie, Behörden und Umweltverbände im Themenbereich Industrielle Ökologie tätig: Ökobilanz (LCA), Umweltorientierte Produktentwicklung und -kennzeichnung, Umweltmanagementsysteme, Ökocontrolling, Umweltleistungsbewertung, Umweltaspekte nachhaltiger Kommunalentwicklung. Sie ist Mitglied des Editorial Board des International Journal of Life Cycle Assessment und Professorin an der Fachhochschule Lübeck im Fachbereich angewandte Naturwissenschaften.

W. Klöpffer, LCA Consult, Frankfurt am Main; B. Grahl, Fachhochschule Lübeck