Wiley-VCH, Weinheim Werkstoffwissenschaft Cover Werkstoffwissenschaften sind modern, die wirtschaftliche Bedeutung enorm, die Berufsaussichten für A.. Product #: 978-3-527-32323-4 Regular price: $84.76 $84.76 Auf Lager

Werkstoffwissenschaft

Worch, Hartmut / Pompe, Wolfgang / Schatt, Werner (Herausgeber)

Cover

10. Auflage April 2011
XIV, 578 Seiten, Hardcover
446 Abbildungen
44 Tabellen
Lehrbuch

ISBN: 978-3-527-32323-4
Wiley-VCH, Weinheim

Kurzbeschreibung

Werkstoffwissenschaften sind modern, die wirtschaftliche Bedeutung enorm, die Berufsaussichten für Absolventen glänzend - durchs Studium hilft ihnen auf bewährte Weise die neue, vorlesungserprobte Auflage des Lehrbuchs "Werkstoffwissenschaft".

Jetzt kaufen

Preis: 89,00 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund einer in den wesentlichen Zügen einheitlichen Betrachtungsweise sowie unter dem Gesichtspunkt zunehmender Wissensverflechtung werden die Zustände fester Körper, die Zustandsänderungen und das daraus resultierende Verhalten metallischer, anorganisch-nichtmetallischer und organisch-nichtmetallischer Werkstoffe in einer Theorie und technische Aspekte gleichermaßen einschließenden Weise erörtert.
Ausgehend von den idealen und realen Strukturen aller Stoffgruppen folgen in acht weiteren Kapiteln die Beschreibung der Übergänge in den festen Zustand, der Phasenbildung und -umwandlung, der Zustandsdiagramme, des Werkstoffgefüges, von thermisch aktivierten Vorgängen sowie von korrosiven. mechanischen und physikalischen Erscheinungen und dementsprechenden Eigenschaften der Werkstoffe.

EINLEITUNG
ZUSTÄNDE DES FESTEN KÖRPERS
Kristalliner Zustand
Zustand unterkühlter Schmelzen und Glaszustand
ÜBERGÄNGE IN DEN FESTEN ZUSTAND
Übergang vom flüssigen in den kristallinen Zustand
Übergang in den Zustand der unterkühlten Schmelze und in den Glaszustand
Übergang aus dem gasförmigen in den kristallinen Zustand
PHASENUMWANDLUNG IM FESTEN ZUSTAND
Umwandlungen mit Änderung der Struktur
Umwandlungen mit Änderung der Konzentration
Umwandlungen mit Änderung der Konzentration und der Struktur
Ordnungsumwandlungen
Nichtkonventionelle Phasenbildung
ZUSTANDSDIAGRAMME
Thermodynamische Grundlagen
Experimentelle Methoden zur Aufstellung von Zustandsdiagrammen
Grundtypen der Zustandsdiagramme von Zweistoffsystemen
Einführung in Mehrstoffsysteme
Realdiagramme
Ungleichgewichtsdiagramme
GEFÜGE DER WERKSTOFFE
Gefüge
Oberfläche
Herstellung der Schlifffläche
Entwicklung des Gefüges
Sichtbarmachen des Gefüges
Quantitative Gefügeanalyse
Gefüge-Eigenschafts-Beziehungen
THERMISCH AKTIVIERTE VORGÄNGE
Diffusion
Kristallerholung und Rekristallisation
KORROSION
Korrosion der Metalle in wässrigen Medien
Korrosion anorganisch-nichtmetallischer Werkstoffe in wässrigen Medien
Korrosion von Polymeren in flüssigen Medien
Korrosion in Schmelzen
Korrosion der Metalle in heißen Gasen
Korrosion feuerfester Werkstoffe in heißen Gasen
Korrosionsschutz
MECHANISCHE ERSCHEINUNGEN
Reversible Verformung
Plastische Verformung
Viskose und viskoelastische Verformung
Kriechen
Bruch
Eigenspannungen
Festigkeitssteigerung und Schadenstoleranz
Härte und Verschleiß
PHYSIKALISCHE ERSCHEINUNGEN
Elektrische Leitfähigkeit
Supraleitung
Thermoelektrizität
Wärmeleitfähigkeit
Dielektrizität
Magnetismus
Thermische Ausdehnung
Temperaturunabhängiges elastisches Verhalten
Dämpfung
Wechselwirkung zwischen Strahlung und Festkörpern
"Der in der Einleitung beschriebenen Komplexität des Wissensgebietes wird [...] entsprechend Rechnung getragen. [...] Das Buch eignet sich für den wissenschaftlich und den in der Praxis mit werkstoffkundlichen Fragen konfrontierten Ingenieur gleichermaßen. Für Studenten der Werkstofftechnik und der Werkstoffwissenschaften stellt es eine unverzichtbare Begleitung durch das Studium und die anschließende Praxis dar. Für Studenten des Maschinenbaus ist das Werk zur erweiternden Lektüre im Grundstudium sicherlich sehr hilfreich."
Der Wärmebehandlungsmarkt (1/2012)

"Das Buch "Werkstoffwissenschaft" von Worch, Pompe und Schatt ist ein umfassendes Lehrbuch für den Bereich Werkstoffwissenschaft. Es ist v.a. als Einführung und Übersicht über die grundlegenden Themen unseres Studiengangs geeignet."
Erstsemester Informationsheft Universität Stuttgart (Oktober 2011)

"Das Buch ist insbesondere für Studenten des Maschinenbaus zur erweiternden Lektüre im Grundstudium sehr hilfreich. Für Studenten der Werkstofftechnik und der Werkstoffwissenschaften dürfte das Werk eine unverzichtbare Begleitung durch das gesamte Studium darstellen. Als Nachschlagewerk eignet es sich für den wissenschaftlich und den in der Praxis mit werkstoffkundlichen Fragen konfrontierten Ingenieur gleichermaßen."

MP Materialprüfung 9/2004


"Fazit: Eines der besten am Markt verfügbaren Lehrbücher zur Werkstoffwissenschaft. ... Für die Ausarbeitungen zu den verschiedenen Gebieten wurden ausgewiesene Experten herangezogen. Damit wurde der in der Einleitung beschriebenen Komplexität des Wissensgebietes entsprechend Rechnung getragen. Das führt zu einem Gesamtwerk, welches auf allen Gebieten durch seine fundierten Fachkenntnisse besticht und damit ein hervorragendes Lehrbuch darstellt."

A. Burkert, Materials and Corrosion - Werkstoffe
und Korrosion, Vol. 55, No. 11, 2004
Hartmut Worch ist Inhaber der Professur für Werkstoffwissenschaft und Biomaterialien an der Technischen Universität Dresden und langjähriger Mitherausgeber des Lehrbuchs "Werkstoffwissenschaft".

Wolfgang Pompe ist Professor für Materialwissenschaft und Nanotechnik am Institut für Werkstoffwissenschaft der Technischen Universität Dresden.

Werner Schatt studierte und promovierte an der Technischen Hochschule Dresden und habilitierte sich 1966 an der Technischen Hochschule in Magdeburg. Er begründete 1972 das Lehrbuch "Werkstoffwissenschaft" in der ersten Auflage.

H. Worch, Institut für Werkstoffwissenschaft, Dresden; W. Pompe, Institut für Werkstoffwissenschaft, Dresden; W. Schatt, Stresemannplatz 6, Dresden