Wiley-VCH, Weinheim Taschenatlas der Lebensmittelchemie Cover Der erfolgreiche Taschenatlas wurde erweitert und auf den aktuellen Stand gebracht. Er enthält zahlr.. Product #: 978-3-527-34906-7 Regular price: $41.96 $41.96 Auf Lager

Taschenatlas der Lebensmittelchemie

Schwedt, Georg / Günther, Klaus

Cover

3. Auflage Juni 2023
284 Seiten, Softcover
127 Abbildungen (127 Farbabbildungen)
Lehrbuch

ISBN: 978-3-527-34906-7
Wiley-VCH, Weinheim

Kurzbeschreibung

Der erfolgreiche Taschenatlas wurde erweitert und auf den aktuellen Stand gebracht. Er enthält zahlreiche neue Farbtafeln zu aktuellen Themen wie Nahrungsergänzungsmittel, Fleischersatz, Nanotechnologie und den Auswirkungen der Lebensmittelproduktion auf das Klima.

Jetzt kaufen

Preis: 44,90 €

ca.-Preis

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

TEIL 1: Lebensmittel und ihre Inhaltsstoffe
Lebensmitteltexturen und deren zelluläre Grundlagen
Lebensmittelchemische Grundprozesse
Einteilung von Lebensmitteln
Lebensmittelrecht in der BRD und der EU
Lebensmittelqualität und -überwachung

TEIL 2: Natürliche Lebensmittel-Inhaltsstoffe
Kohlenhydrate
Eiweißstoffe
Lipide
Wasser
Mineralstoffe und Spurenelemente
Vitamine
Enzyme
Natürliche Farbstoffe
Aromastoffe

TEIL 3: Lebensmittel-Zusatzstoffe
Farbstoffe
Konservierungsstoffe
Antioxidationsmittel
Verdickungs- und Geliermittel
Emulgatoren
Säuerungsmittel und Säureregulatoren
Süßstoffe und Geschmacksverstärker
Spezielle Zusatzstoffe

TEIL 4: Schadstoffe
Grundlagen der Lebensmitteltoxikologie
Natürliche Inhaltsstoffe als Schadstoffe
Schadstoffe in verdorbenen Lebensmitteln
Bei der Zubereitung gebildete Schadstoffe
Rückstände aus der landwirtschaftlichen Produktion
Rückstände aus der Tiermast
Umweltkontaminanten

TEIL 5: Lebensmittel-Produktgruppen: Chemie und Technologie
Lebensmittel-Warenkorb
Fleisch und Wurstwaren
Fisch
Eier, Milch und Milchprodukte
Getreide-Produkte
Speisefette und -öle
Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst und Pilze
Gewürze
Zucker und Süßwaren
Nichtalkoholische und alkoholische Getränke
Nahrungsergänzungsmittel

TEIL 6: Neuartige Lebensmittel und Technologien
Neuartige Lebenmittel (Novel Foods)
Neue Technologien

TEIL 7: Risiken der Lebensmittelproduktion
Georg Schwedt studierte Chemie in Göttingen und promovierte an der Universität Hannover. Im Anschluss übernahm er eine Abteilungsleitung am Chemischen Untersuchungsamt Hagen, habilitierte sich 1978 in Analytischer Chemie an der Universität Siegen, und wurde, nach einer Professur für Analytische Chemie in Göttingen, Direktor des Instituts für Lebensmittelchemie und Analytische Chemie der Universität Stuttgart. Von 1987 bis 2006 war er Professor für Anorganische und Analytische Chemie an der TU Clausthal. Neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen erhielt Georg Schwedt im März 2010 den GDCh-Preis für Journalisten und Schriftsteller.

Klaus Günther promovierte nach dem Studium der Chemie an der Universität Münster in Analytischer Chemie und habilitierte sich an der Universität Bonn im Fach Lebensmittelchemie. Er arbeitet am Forschungszentrum Jülich und lehrt als Professor am Institut für Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften der Universität Bonn. Im Rahmen von Sonderbeurlaubungen von seinen Positionen am Forschungszentrum leitete er viele Jahre Professuren an den Universitäten Duisburg-Essen und Bonn. An die Technische Universität Graz, Österreich und an das State Key Laboratory of Food Science and Technology der Nanchang University, V.R. China, wurde er als Honorarprofessor berufen.