Wiley-VCH, Berlin Abriss der Astronomie Cover Die neue Auflage des bekannten und populären Standardwerks "Abriss der Astronomie", aktualisiert mit.. Product #: 978-3-527-41123-8 Regular price: $139.25 $139.25 In Stock

Abriss der Astronomie

Voigt, Hans-Heinrich

Cover

6. Edition March 2012
XX, 1150 Pages, Hardcover
519 Pictures
85 tables
Textbook
Röser, Hermann-Josef / Tscharnuter, Werner (Editor)

ISBN: 978-3-527-41123-8
Wiley-VCH, Berlin

Short Description

Die neue Auflage des bekannten und populären Standardwerks "Abriss der Astronomie", aktualisiert mit den neuesten Themen und Erkenntnissen der Astrophysik: Extrasolare Planeten, Kosmologie, Dunkle Materie. Auch für Amateurastronomen hervorragend geeignet.

Buy now

Price: 149,00 €

Price incl. VAT, excl. Shipping

Further versions

Softcover

Die Astronomie untersucht die Eigenschaften der Objekte und Phänomene im Weltraum. Sie zielt ab auf ein Verständnis des Universums als Ganzes, seiner Entstehung, seinem Aufbau und seiner Zukunft.
Die neue Auflage des bekannten und populären Standardwerks Abriss der Astronomie ist umfassend aktualisiert und erweitert mit neuesten Themen und Erkenntnissen der Astrophysik wie u.a. extrasolare Planeten, Kosmologie, dunkle Materie. Verfaßt von ausgewählten Vertretern der Teilgebiete, ist es nicht nur für Astronomiestudenten, sondern auch für ambitionierte Amateurastronomen hervorragend geeignet.

Sphärische Astronomie, Sternpositionen, Astrometrie
Das Planetensystem
Die Sonne
Astronomische Beobachtungen
Zustandsgrößen der Sterne
Sternatmosphären
Sternaufbau und Sternentwicklung
Veränderliche und pekuliare Sterne
Doppelsterne
Sternhaufen
Das Milchstraßensystem oder die Galaxis
Außergalaktische Systeme
Aktive Kerne von Galaxien
Astronomie im Gammastrahlen-Bereich
Das Universum
Physikalische Prozesse
Geschichte der Astronomie
"Ein Abriss der Astronomie wie aus einem Guss."
Astronomie + Raumfahrt (15.01.2014)

"Wissen in Stichworten - alles, was man zum Thema braucht."
PhysikalischeSoiree.at (07.05.2012)

"Ein fantastisches Werk, unabdingbar für jeden der sich mit Astronomie beschäftigt, vom Laien bis zum Universitätsprofessor. Der 'Abriss' ist dabei weder ein Lexikon noch ein Lehrbuch, sondern ein professionelles Nachschlagewerk, das streng nach astronomischen Fachgebieten gegliedert ist."
Spektrum.de (26.04.2012)
Hermann-Josef Röser war Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg.

Werner Tscharnuter war Professor am Institut für theoretische Astrophysik (ITA) der Universität Heidelberg.

Professor Hans-Heinrich Voigt war bis zu seiner Emeritierung Professor für Astronomie an der Universität Göttingen. Er hat den "Abriß der Astronomie" ins Leben gerufen und über die Jahre entwickelt.

H.-H. Voigt, Prof. emeritus, Göttingen